Die Behandlung

 Wie findet die Behandlung statt?

 

Die fasziale Behandlung ist eine manuelle Therapie, in der mit Hilfe der Hände durch eine Druck- und Zugtechnik auf die drei faszialen Strukturen Ihres Körpers eingewirkt wird. Dies ermöglicht den Faszien gedehnt und kurzzeitig entspannt zu werden. So werden sie in ihre eigentliche Position und Aufgabe zurückgeführt. Dadurch wird eine höhere Vitalität, bessere Beweglichkeit und Lösung Ihrer Läsionen und Probleme ermöglicht.

 

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

 

Schon nach der ersten Behandlung sollte eine Verbesserung der Schmerzen eintreten. In der Regel sind jedoch mehrere Sitzungen erforderlich, um eine Läsion nachhaltig zu lösen. In vielen Fällen kann nach wenigen Behandlungen eine vollständige Beschwerdefreiheit erreicht werden. Ist eine Folgebehandlung nötig, wird ein Abstand von fünf bis zehn Tagen empfohlen.